joergius   Gute Hexe  
 x 22 report modifizierte version für Patrioten / 2579 Aufrufe

X22 Report vom 3.8.2020 - Sturm direkt hinter Trump - Er kommt - Macht Euch bereit

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*
 
Der Deep State und die Massenmedien, sie puschen ihre Agenda so hart wie sie nur können. Und ich glaube, dass uns weitere Ereignisse erwarten. Ein Video über George Floyd ist erschienen und ich glaube, dass wird zur nächsten Welle gewalttätiger Ausschreitungen führen. Fauci hatte von Schutzbrillen wegen Corona gesprochen und ich glaube, das war ein Zeichen an die Antifa, dass es Zeit für die 2. Welle ist. Wir sprechen darüber etwas später, zuerst schauen wir auf die Wahlen.
 

 
Es schaut danach aus, dass der Deep State Chaos in die Wahlen bringen wird und wir sprachen gestern bereits darüber, dass sie das Wahlergebnis verzögern wollen. Ich habe Berichte gesehen, die Nancy Pelosi schon als amtierende Präsidentin am 20. Januar sehen, weil das Ergebnis der Wahl nicht festgestellt werden kann. Das ist tatsächlich eine Möglichkeit, Trump aus dem Amt zu bekommen, denn mit ihrem Kandidaten Biden haben sie keine Change. Den wollen sie auch nicht in eine Debatte schicken, denn die überlebt er nicht. 
 
Deshalb titelte die New York Times titelt schon mal Folgendes:
 
 
"Lassen wir die Präsidentschaftsdebatten aus.
 
 
Streichen Sie sie ganz. Und nicht aus gesundheitlichen Gründen. Die Debatten haben als Test für die präsidiale Führung nie Sinn gemacht. Man könnte sogar argumentieren, dass sie genau das Gegenteil von dem belohnen, was wir von einem Präsidenten erwarten."
 
 
Sie holen alles aus ihrem Arsenal hervor, um zu verhindern, dass Trump noch mal 4 Jahre Präsident wird. Und das ist erst der Anfang. Je näher wir der Wahl kommen, desto mehr Munition werden hervorholen.
 
-----------
 
 
"Jahrelang versicherten die Medien den Amerikanern, dass das Dossier, in dem eine verräterische Absprache zwischen Donald Trump und Russland behauptet wurde, auf der gewissenhaften Arbeit eines britischen Ex-Spions und seinem riesigen Netzwerk glaubwürdiger und gut vernetzter Quellen in ganz Europa basierte. Das stimmte aber nicht.
 
 
Steele sammelte persönlich keine der Sachinformationen in seinen Berichten. Das "riesige Netzwerk" war stattdessen ein "sozialer Kreis" eines in den USA lebenden ehemaligen Nachwuchsmitarbeiters des Brookings Institute, der vor kurzem zum ersten Mal als Igor Danchenko identifiziert wurde. Die Freunde hatten nicht so sehr gut dokumentierte Behauptungen wie Gerüchte, betrunkenen Klatsch und offenes Brainstorming, Vermutungen und Spekulationen. Sogar diese Informationen waren "mehrere Schichten von Hörensagen auf Hörensagen", bevor sie bei Steele ankamen, der sie dann hyperbolisch überzeichnete. Und die vernichtenden Behauptungen der " Absprache" scheinen in skandalöser Weise falsch zugeschrieben oder aus dem Nichts erfunden worden zu sein.
 
Mit solch schäbigen Methoden der Informationssammlung und -analyse gab es nie einen Grund, den anzüglichen Behauptungen in dem Dossier Glauben zu schenken, ob es sich um Behauptungen über geheime Geschäfte mit russischen Ölkonzernen, geheime Treffen in ausländischen Hauptstädten, Prostituierte, die auf Moskauer Hotelzimmerbetten urinierten, Akten mit kompromittierenden Informationen oder die sorgfältige Kultivierung von Trump, ja Trump, zum effektivsten russischen Agenten der Geschichte handelte.
 
Die Medien haben also ein Problem, wenn man bedenkt, dass sie den Zuschauern und Lesern wiederholt vorgaukelten, Steele sei ein Meisterspion. Sie können fast damit davonkommen, die jüngsten Nachrichten zu ignorieren, die einmal mehr zeigen, dass ihre frühere Berichterstattung katastrophal falsch war. Denn die Deklassifizierung führt zur Identifizierung von Steeles Quelle."
 
 
Und schauen wir es uns mal an, eines der Loblieder auf Christopher Steele. Die Washington Post titelte am 14. Februar 2018:
 
 
"Christopher Steele ist ein Held - und die Amerikaner schulden ihm ihren Dank."
 
 
 
Nun, sie ist nicht sehr alt geworden, diese Schlagzeile und die Washington Post wird wohl bald nicht mehr gerne daran erinnert werden. 
 
------
 
"Die dramatische Enthüllung Anfang dieses Jahres, dass die Obama-Regierung versucht hat, die im Ausland abgehörten Gespräche des ehemaligen nationalen Sicherheitsberaters Michael Flynn zu entlarven, lässt eine lange unbeantwortete Frage wieder aufleben: Überwachen US-Spionageagenturen auch Mitglieder des Kongresses?"
 
Senator Rand Paul twitterte Folgendes:
 
"Ich habe vom Weißen Haus und den Geheimdienst-Ausschüssen formell Informationen darüber angefordert, ob ich von der Obama-Regierung und/oder der Geheimdienst-Gemeinschaft überwacht wurde!"
 
 
Senator Rand Paul twitterte das am 5. Mai 2017. Wen hat die Obama-Regierung noch alles auspioniert? Es war Ted Cruz.
 
Gehen wir dazu zurück zu Post 3595
 
Spygate: Wer gab die Befehle und genehmigte das Ausspionieren von Donald Trump und Ted Cruz?
 
Q sagte:
 
Kein offizieller FVEY Kanal [US leitende Person(en) benötigt angesichts der sensiblen Natur des "Ziels" bezüglich: Präsidentschaftskandidat(en) - POTUS + Cruz [KLASSIERT 1-4]]
 
--------
 
 
"Jetzt wurde die Frage durch das "Project for Privacy and Surveillance Accountability (PPSA)" (Projekt zur Rechenschaftspflicht für Datenschutz und Überwachung) erneuert, eine gemeinnützige Organisation, in der der ehemalige Vorsitzende des Justizausschusses des Repräsentantenhauses, Bob Goodlatte, als leitender Berater arbeitet.
 
Die Gruppe reichte im Februar einen Antrag im Rahmen des Informationsfreiheitsgesetzes ein, in dem sie das "Office of Director of National Intelligence (ODNI)" aufforderte, Informationen darüber herauszugeben, ob der US-Geheimdienst vergangene und gegenwärtige US-Senatoren und Mitglieder des Repräsentantenhauses überwacht hat. Insbesondere fragte die Gruppe das ODNI, ob die von ihr beaufsichtigten Spionageagenturen die Identitäten von gegenwärtigen und früheren Abgeordneten, von denen bekannt ist, dass sie in die ausländische Überwachung verwickelt waren, entlarvt haben, und ob die Namen dieser Mitglieder durch die so genannte "vorgelagerte" Telefondatenbank durchsucht wurden. 
 
Die Anfrage bezog sich auf eine überparteiliche Gruppe von 48 gegenwärtigen und ehemaligen Abgeordneten und ihre mögliche Überwachung vom 1. Januar 2008 bis zum 15. Januar 2020. Die Antwort des ODNI hat die Intrige nur noch verstärkt: Die Agentur dementierte den FOIA kurzerhand mit einer so genannten "Glomar-Antwort" und sagte, dass die Bestätigung oder Leugnung einer solchen Überwachung "Informationen über Quellen und Methoden enthüllen könnte"."
 
 
Die Wahrheit kommt jetzt raus und Q sagte uns, dass sie gegen Cruz und andere spioniert haben. 
 
----------
 
 
"Nach Angaben eines ehemaligen Mitglieds der königlichen Garde, das in der Sicherheitseinheit von Prinz Andrew arbeitete, hat die Londoner Metropolitan Police Beweise vernichtet, die hätten aufdecken können, wo Prinz Andrew in der Nacht war, in der er beschuldigt wird, Sex mit einem Teenager gehabt zu haben, der von Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell gehandelt wurde.
 
 
Es sollte Aufzeichnungen darüber geben, was der Prinz an diesem Abend tat, die ihn entweder entlasten oder beweisen würden, dass er lügt. Mitglieder der königlichen Familie werden bei ihren alltäglichen Aktivitäten regelmäßig von Polizeiwachen begleitet, und es gibt Aufzeichnungen darüber, wohin und wann die Beamten geschickt wurden, oder zumindest Aufzeichnungen darüber, welche Beamten an welchem Tag arbeiteten."
 
 
Und rate mal was passiert ist. Die Aufzeichnungen sind zerstört wurden, weil es angeblich die Politik der Agentur sei, Aufzeichnungen nur zwei Jahre aufzubewahren. Wie günstig für Prinz Andrew, was bedeutet, dass hier eine verdeckte Operation zur Vertuschung lief.
 
-------------
 
Wir wissen, dass der Deep State die Wahlen manipulieren will. Ein beliebtes Mittel dazu ist es, illegale Einwanderer wählen zu lassen. New Jersey steht jetzt kurz davor, ihnen den Erwerb professioneller Berufs- und Arbeitslizenzen zu ermöglichen. Gouverneur Phil Murphy wird voraussichtlich die entsprechenden Gesetze dafür unterzeichnen.
 
 
Murphy hat bereits im Dezember letzten Jahres illegalen Einwanderern den Erwerb von Führerscheinen erlaubt. Nach der neuen Gesetzgebung wäre es illegalen Ausländern unabhängig von ihrem Status erstmals erlaubt, eine Art Berufsführerschein zu erwerben.
 
--------
 
Trump weiß, dass der Deep State und die Massenmedien dabei sind, Chaos bei der Präsidentschaftswahl zu verursachen. Denn selbst mit Wahlmanipulation können sie nicht mehr gewinnen. Deshalb wollen sie dermaßen viel Chaos schaffen, dass es zu keiner verlässlichen Auszählung des Wahlergebnisses kommen kann. Dann kann nach der Verfassung der Kongress einen amtierenden Präsidenten einsetzen. Und das könnte Nancy Pelosi sein oder irgend jemand anders.
 
Präsident Donald Trump forderte jetzt verschiedene Bundesstaaten, unter ihnen auch Nevada, unter Androhung eines Gerichtsverfahrens auf, die herkömmliche Briefwahl durchzuführen.
 
Trump twitterte:
 
 
"In einem illegalen Putsch in der späten Nacht machte der Gouverneur des Clubhauses von Nevada es den Republikanern unmöglich, den Bundesstaat zu gewinnen. Die Post konnte den Verkehr der Briefwahlstimmen nie ohne Vorbereitung bewältigen. Covid zu benutzen, um den Staat zu stehlen. Wir sehen uns vor Gericht!"
 
 
"Die Demokraten hielten am Sonntag eine Dringlichkeitssitzung ab und verabschiedeten einen Gesetzentwurf, der jedem eingeschriebenen Wähler einen Briefwahlzettel zuschicken und es sogar anderen Personen erlauben würde, Stimmzettel für ältere und behinderte Menschen auszufüllen und zuzustellen. Der Gesetzentwurf umgeht auch die Fähigkeit der obersten Wahlleiterin des Staates, Außenministerin Barbara Cegavske, die Wahl zu kontrollieren, indem er dem Gouverneur nach Ausrufung des Ausnahmezustands die Macht überträgt."
 
 
----------
 
Ben Smith twitterte:
 
"John Podesta spielte Biden im Wahlkampf aus und weigerte sich, in dem Szenario, das ein wenig nach 2016 aussah, nachzugeben."
 
Stephen Miller antwortete ihm:
 
"Wenn Podesta die Unterdrückung von Wählern in einer Wahl voraussetzt, die noch nicht stattgefunden hat, verrät er das ganze Spiel. Es ist ihr Rückschlag, egal was passiert."
 
 
--------
 
In New Jersey sind noch immer viele Geschäfte geschlossen und die Menschen können ihre Arbeit nicht machen. Wir hatten über das Fitneßstudio Atilis Gym zu mehrfach berichtet, welches um seine Öffnung kämpft.
 
 
"Die Besitzer des Atilis-Fitnessstudios in Bellmawr traten am Samstagmorgen die Sperrholzplatten, die den Eingang ihres Geschäfts versperrten, herunter und luden Dutzende von Kunden zum Training ein. Dies war der jüngste Schritt in einer monatelangen Auseinandersetzung mit Regierungsbeamten wegen der Beschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus in New Jersey. "Gouverneur Murphy hat die Polizei immer wieder als Waffe gegen uns eingesetzt", sagte Smith. "Ich finde, er sieht ziemlich dumm aus, so wie er uns behandelt - er zieht alle Register. Sie müssen sich fragen: Wie weit wird ein Mann gehen, um ein Kleinunternehmen zu zerstören?""
 
Und genau das ist ihr Ziel. Die kleinen Unternehmen zerstören. Sie wollen nicht, dass die mittelständische Wirtschaft wieder in Gang kommt, denn das würde Trump zu Gute kommen.
 
--------------
 
Und in Florida passier genau das, was wir vorhergesagt haben. Die Republikaner haben ihren Parteitag abgesagt und nun ist Florida plötzlich kein Brennpunkt hoher Fallzahlen mehr.
 
 
"Florida meldete den niedrigsten eintägigen Anstieg von Coronavirus-Fällen seit Juni."
 
 
Senator Rand Paul twitterte:
 
"Forida und New York haben eine identische Anzahl von Coronavirus-Infektionen pro Kopf, aber Florida hat 5-mal weniger Pro-Kopf-Todesfälle. Wird Dr. Fauci sich lobend über die Antwort von Ron DeSantis auf die Pandemie äußern? Wird er darauf hinweisen, dass die Maßnahmen von Gouverneur Cuomo eine fünffach höhere Pro-Kopf-Todesrate verursacht haben?"
 
 
Die Todesrate in Florida sinkt dramatisch und das muss in Bezug auf die gestiegenen Tests betrachtet werden.
 
Jeniffer Cabrera twitterte:
 
"Hier ist meine Tabellenkalkulation zur Verfolgung von Änderungen:"
 
 
Und wir sehen, wie die Todesfälle nach der Absage des Parteitages der Republikaner abgefallen ist.
 
------------
 
Richard der Bürgerjournalist filmte verschiedene Krankenhäuser in Washington DC und stellte fest, dass sie komplett leer waren.
 
Er twitterte:
 
 
"Schattenhain in Washington DC."
 
 
 
Keiner war dort in der Aufnahme. Und das mitten in der Pandemie. Es wurde in den Krankenhäusern sogar Personal entlassen, weil keine Patienten da sind. Sie sind nämlich angewiesen worden, die Hälfte ihre Betten für Corona-Patienten freizuhalten. Diese gibt es aber nicht.
 
-----------
 
"Führende Vertreter des Repräsentantenhauses und des Senats diskutieren darüber, ob diese Ausnahmeregelung für in der Entwicklung befindliche COVID-19-Impfstoffe in neue Gesetze aufgenommen werden soll, die voraussichtlich in den kommenden Tagen verabschiedet und unterzeichnet werden. Höchstwahrscheinlich wird der Haftungsschutz für Big Pharma genehmigt werden."
 
Das bedeutet also, wenn ein paar Zehntausend an den Folgen dieser unzureichend getesteten Impfstoffe stirbt oder bleibende Schäden davonträgt, haften die Hersteller nicht dafür. Das ist sehr interessant wenn man bedenkt, welches Spektakel sie wegen Hydroxychloroquin veranstalten, nur weil es noch nicht speziell für Corona zugelassen ist. 
 
Tom Fitton twitterte:
 
"Man sagt uns, das Coronavirus sei ein Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit, und doch sind Notfallmaßnahmen wie die Durchführung akzeptabler Beobachtungsstudien und die Unterstützung klinischer Beobachtungen für Hydroxychloroquin zum Schutz von Leben verboten?"
 
 
Wenn alles rausgekommen ist und sich bewahrheitet hat, dass Leute in der Regierung und die Massenmedien wissentlich ein Heilmittel verteufelt und die Öffentlichkeit belogen haben, wird man sie als Mörder bezeichnen. Es wird eine Klagewelle beginnen, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben. Und das wir viele betreffen in den Behörden und Instituten wie der CDC mit ihrem Dr. Fauci und anderen.
 
---------
 
 
"Der Leiter der CDC sagt, dass die Schulen im Herbst wiedereröffnet werden sollten, und erklärt, dass die Wiedereröffnung im "öffentlichen Gesundheitsinteresse" liege.
 
 
"Ich glaube nicht, dass ich es als Direktor der CDC, der führenden Gesundheitsagentur der Welt, genug betonen kann. Es liegt im Interesse der öffentlichen Gesundheit, dass die Schulen wieder für das Lernen von Angesicht zu Angesicht öffnen", sagte Dr. Robert Redfield."
 
 
Es wird Zeit, dass die Menschen die Wahrheit erfahren und es ist Zeit, dass ihnen Hydroxychloroquin zur Verfügung gestellt wird. 
 
-------------
 
Fernando Martinez, ein Partner der Olé-Restaurant-Gruppe, war einer von Dutzenden von Geschäftsinhabern im Stadtzentrum von Louisville, die vor kurzem einen Brief von Protestierenden erhielten, in dem Forderungen zur Verbesserung der Vielfalt in diesem Gebiet, das für seine Geschäfte und Restaurants im lokalen Besitz bekannt ist, formuliert wurden.
 
Und darin steht:
 
 
An Geschäftsinhaber & Interessenvertreter im NuLu-Geschäftsbezirk. 
 
1. Die Unternehmen werden die schwarze Bevölkerung von Louisville angemessen repräsentieren, indem sie mindestens 23 % schwarze Mitarbeiter in den "Front of House"-Positionen haben, und sie werden ihr Engagement und ihre Verantwortlichkeit aufrechterhalten, um diese Zahl zu erhöhen.
 
2. Die Einzelhandelsstandorte werden einen Bestand von mindestens 23 % schwarzer Einzelhändler aufweisen oder eine monatlich wiederkehrende Spende von 1,5 Prozent des Nettoumsatzes leisten.
 
3. Die Geschäftsinhaber werden für ihre Mitarbeiter eine Schulung in den Bereichen Vielfalt, Gerechtigkeit und Integration verlangen, die von einem der in der beigefügten Liste aufgeführten Lücken durchgeführt werden muss. Danach werden die Schulungen halbjährlich durchgeführt.
 
 
 
Ist das nicht das gleiche, was der Mob in den autonomen Zonen gemacht hat? Schutzgelderpressung? Wir kriegen Geld von Euch, wenn Ihr nicht tut, was wir Euch sagen. 
 
-------------
 
 
"Das Video der Body Cam der Polizei zeigt den streitlustigen George Floyd auf Drogen, wie er sich der Verhaftung vor seinem Tod widersetzt.
 
 
Monate nach dem Tod des drogenabhängigen Serienstraftäters George Floyd während einer Begegnung mit den Strafverfolgungsbehörden von Minneapolis wurden die Aufnahmen der Körperkamera der Offiziere endlich für die Öffentlichkeit freigegeben. 
 
Im Gegensatz zum Medien-Spin zeigt das Filmmaterial Floyd als kriegerisch, drogensüchtig und als er sich kurz vor seinem Tod der Verhaftung widersetzte.
 
Während der gesamten Begegnung war Floyd uneinsichtig und anscheinend nicht in der Lage, einfachen Bitten der Offiziere nachzukommen. Floyd beklagte sich unaufhörlich darüber, dass er nicht atmen konnte, noch bevor er auf den Boden gelegt wurde, was auf seine Bitte hin geschah.
 
Floyds Ex Shawanda Hill ist aus dem Hintergrund zu hören, wie sie ihn aus der Ferne anschreit: "Hör auf, dich zu wehren!" Alle Polizisten sind ruhig und professionell, im Gegensatz zu Floyd, der überreizt ist und sich den Polizisten aggressiv widersetzt. Sein theatralisches Getue ist beunruhigend und deutet auf Drogenkonsum hin."
 
 
Was glaubst Du wird jetzt als Nächstes geschehen? Wir das zur nächsten Welle gewalttätiger Ausschreitungen führen? Fauci hatte von Schutzbrillen wegen Corona gesprochen und ich glaube, das war ein Zeichen. Trump und seine Regierung sind darauf vorbereitet. Der Sturm ist direkt hinter Trump, er folgt ihm und wird bald eintreffen.
 
Hören wir, was Trump sagte:
 
 
"Meine Regierung wird bei jedem einzelnen Schritt des Weges hier sein. Wir haben alles getan, was wir tun können, und jetzt warten wir nur noch auf den Sturm. Und ich schätze, er ist direkt hinter mir, er folgt mir."
 
Ich glaube nicht, dass er über den Hurrikan in Florida spricht, sondern er meint einen anderen Sturm. Den Sturm. Trump kennt das Drehbuch des tiefen Staates und alles, was wir sehen, muss sich so abspielen. Erlaube dem Deep State das zu tun, was er am Besten kann. Warum den Feind an seiner Selbstzerstörung hindern? Die Menschen beobachten das alles sehr genau und sie wachen auf. Wir sehen das an den Protesten für den Schutz der Kinder, wir sahen das an den Protesten gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin und wir sehen das in Holland, wo die Menschen sich der Maskenpflicht widersetzen. Es reicht den Menschen und es braut sich ein Sturm zusammen. Ein perfekter Sturm.
 
 
Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.
 
 
*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).
 
 

Kommentar schreiben

Ähnliche Videos

VM - Shopping cart

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Datei https://www.bitchute.com/video/NtSFOam6g3hz/
Erweiterung html
Grösse 0 Bs
Geändert 02/12/2021 22:00:27
DLive.tv is the largest live streaming community on the blockchain. Discover amazing games and channels, and earn rewards by watching streams on DLive now.
Pflicht heißt nicht Zwang
#HallMack #Pflicht #Zwang

Bitte teilen! Abo auf YouTube wäre super!
https://youtu.be/nlRCUMYSqeI

Folgt HallMack https://t.me/hallmacktv